Die Natur als urigste Sehenswürdigkeit

Im Spree-Neiße-Kreis in Brandenburg gelegen, kann Kathlow sehr viele Pluspunkte durch seine Landschaft erringen. Hierbei stehen den Besuchern viele Ausflugsziele in die Fluss- und Auenlandschaft der Region zur Verfügung, die, besonders beliebt, per Fahrrad angefahren werden. Da die Umgebung von vielen Wasserläufen und kleinen wie großen Teichen geprägt ist, laden die Areale jeden Gast wie Einheimischen zum Verweilen, Entspannen und mitunter auch Verschnaufen ein. Natürlich können diese Ausflüge auch als Wanderungen angegangen werden. Zudem ist dieses Gebiet durch den Abbau des Erdreiches beeinflusst gewesen, weshalb der Tagebau Jänschwalde und somit ein Teil der deutschen Industriegeschichte in der näheren Umgebung vorzufinden ist. Des Weiteren zählt die alte Mühle zu den Sehenswürdigkeiten in Kathlow und daher auch zu einem beliebten Ausflugsziel. In dem urigen Bauwerk kann Einblick in eine der ältesten Handwerksberufe genommen werden. Mitten in der Natur gelegen, werden von hier die angrenzenden Weiten des brandenburgischen Landes erkundet. So versüßen Sie sich den Aufenthalt mit einem Picknick in bunter Wiesenlandschaft oder einer Pilzsuche im Hain, weshalb es einfach wird, den Stress des Alltages über Bord zu werfen.